Montag, 10. März 2014

Ticket-Blues

Jetzt geht sie los, die große Fahrt,
Kutsch‘ und Koffer sind am Start,
Geld und Handtuch sind vergessen,
viel wichtiger ist was zu Essen.

Abfahrt! - ... doch Mordio und Zetern,
wir stehn im Stau nach ein paar Metern.
Es folgt ein ziemlicher Verdruss -
heda, es muss doch gehen - es muss!

Und schließlich - wer hätt es gedacht -
wird uns doch noch Platz gemacht
und nach 10 Stunden Autobahn
kommen wir im Gasthaus an.

Bestelltes Zimmer ist arg klein,
unser Gepäck passt kaum hinein,
doch was soll‘s, auf geht‘s zum Feiern
auch wenn wir laufen wie auf Eiern.

Durch die Stadt, was eine Hast,
verloren gehen wir noch fast -
doch freudig wie noch nie zuvor
stehn wir am End vorm Eingangstor.

Da wird mir klar, oh Weh, oh Graus,
bevor‘s begann, ist alles aus -
hier werden wir noch lange warten,
sie sind daheim, die Eintrittskarten.

                                                                                                           Danke an SHvdk


Keine Kommentare:

Kommentar posten