Donnerstag, 28. August 2014

Das Seidenhöslein

Sah ein Knab ein Höslein weh'n
Höslein auf der Leine
War so frisch und weichgespült
Lief er hin wie's sich anfühlt
Trugs mit vielen Freuden
Höslein, Höslein, Höslein rot
Höslein auf der Leine

Knabe sprach: "Ich trock'ne dich,
Höslein auf der Leine"
Höslein sprach: "dann schrumpfe ich,
Denn den Trockner vertrag' ich nicht.
Und ich bin keine Wolle"
Höslein, Höslein, Höslein rot
Höslein auf der Leine

Und der wilde Knabe nahm
'S Höslein von der Leine
Und machte rasch den Trockner an
Wenn auch ohne Schonprogramm
Und so lief es dann ein
Höslein Höslein, Höslein rot
Höslein auf der Leine
Euphalia von Richthofen



Keine Kommentare:

Kommentar posten