1815. Herrensitz Coppelius.

Alchemisten, Akustiker und Astrologen arbeiten im Auftrag der Herren Coppelius an einem Verfahren, um die akustischen Instrumente Cello, Contrabass und Clarinetti auf unerhörte Lautstärke zu verstärken: Die galvanische Amplifikation! Die Rockgeschichte hat begonnen.

2015. Herrensitz Coppelius. Die Hertzmaschine ist fertiggestellt!

Akustisches Instrumentarium entfaltet sich zu dröhnendem Klanggewitter: Das Cello röhrt, der Bass knarzt, die Klarinetten schneiden sich durch Schlagzeug und Gesang. Gitarristen packen beschämt ihre Verstärker ein. Gaslichtromantiker, Steampunker und Liebhaber von handgemachter Musik - Coppelius sind zurück, lauter denn je!

Jubliläumskonzertfeierlichkeiten zu 200 Jahren galvanischer Amplifikation:

Die Hertzmaschine läuft an, die Herren Coppelius bereisen wieder den Kontinent.

Mit Kraft und Musizierfreude, gänzlich verzichtend auf hinter der Bühne versteckte Grammophone, -ja wirklich, komplett live, ohne Playbacks, ohne Einspieler- dafür mit dem unbändigen Willen, dem hochgeschätzten Auditorium den Vorteil akustischen Instrumentariums vorzuexerzieren. Jedes Konzert von Coppelius ist anders, jedes ist einzigartig, nie weiß man vorher, was geschehen wird. Doch sehen Sie sich vor: Wenn Gehrock und Zylinder fallen, kommt 200 Jahre aufgestaute Hysterie zutage!

Mittwoch, 10. Dezember 2014

--- K.R.E.A.T.I.V.W.E.T.T.B.E.W.E.R.B. ---

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder soweit.
Die 4. Ausgabe der Fangazette steht in den Startlöchern und auch dieses Mal rufen wir wieder die kreativen Köpfe dazu auf ein Titelbild zu gestalten.

Die Ausgabe wird wieder im DinA5-Format gedruckt werden, es wäre schön, wenn das Titelbild DinA4-Größe hat und so gut als Vorder- und Rückseite wirkt.

Falls ihr mit Photoshop arbeitet, achtet bitte darauf, dass ihr die Datei im Farbschema CMYK anlegt (um druckereibedingte Farbabweichungen zu vermeiden).

Das Titelbild sollte natürlich Bezug zu den Herren haben, im besten Fall auch zum Design des neuen Albums.

Eure fertigen Kunstwerke schickt ihr bitte in möglichst hoher Auflösung an der-handkuss@web.de

Der Einsendeschluss ist der 11.01.2015. Anschließend wird im coppelianischen Forum der Gewinner per Abstimmung gewählt (http://www.coppelius.eu/forum/)

Wie schon in der letzten Ausgabe, werden die Vorschläge die nicht zum Gewinner gekührt werden (per Abstimmung hier im Forum) ebenfalls in klein mit Nennung des jeweiligen Künstlers im Handkuss abgedruckt.

Also dann - rann an die Stifte, Pinsel, Maus - wir sind gespannt auf eure Werke Smile und wünschen uns eine rege Teilnahme.

p.S. Wer sich weniger des Zeichnens mächtig fühlt und sich eher dem Schreiben zugewandt sieht: Wir suchen noch fleissige Schreiberlinge die den ein oder anderen Beitrag beisteuern möchten.

LG
-Black__Angel-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen