Dienstag, 2. Dezember 2014

Coppelianischer Fan-vents Kalender: 2. Türchen

Frühjahrestour, schon so lang her...





Erinnerungen an Osnabrück

wie schon erwähnt gibt es im Adventskalender auch kleine Rückblicke auf das letztes Jahr - wir beginnen mit Erinnerungen an das GCSG Mumpitzlager in Osnabrück! Coppelius, Lagerfeuer, Krankenhaus - alles, was das Herz begehrt (und der Magen nicht verträgt) war an diesem Wochenende dabei!




Wie man sieht, haben wir schon damals gewusst: Weihnachten kommt bestimmt ... die morgendlichen Teesessions bleiben unvergessen. Kaffeefreunde wurden durch Schneckenzusatz mit einem besonderen Geschmack verwöhnt ... DAS vergessen wir lieber ganz schnell.



Das Osnabrücker Coppelius-Konzert anlässlich des Fairytale-Festivals allerdings war ein wahrer Genuss nach längerer Abstinenz, man erinnert sich noch sehr gut an das wundervolle Ambiente auf einem Schlosshof, an blütenwerfende Damen, an Max Coppellas krachende Soli und den großen bastillanischen Ball, der zum Spiel in die Menge geworfen wurde - nur zu Trinken gab es auf dem Fest leider viel zu wenig, aber dafür war im Mumpitz-Zeltlager ausreichend gesorgt. Mehrmals am Tag wurde gegrillt und gekocht, die Versorgung war gesichert, so muss ein Wochenende sein!



Unter anderem wurde eine Nudelsalatkönigin gekrönt, und zur besseren Verteidigung des Lagers wurde auch ein waschechter Palisadenzaun aufgestellt und zum Schluss alle Leichen natürlich fachmännisch entsorgt, ein fanatischer Bestatter war vor Ort.




Mumpitzcamp schreit nach Wiederholung, wer weiß, vielleicht im nächsten Jahr? Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten